Aktuelles

Floßfahart auf Loisach und Isar mit der Firma Thaler

Ein Sextett der Stadtkapelle hat die einmalige Gelegenheit, die Floßfahrt der Firma Thaler musikalisch zu gestalten.Eine tolle Erfahrung und ein gelungener Auftritt!

Intonationsworkshop mit Prof. Doris Geller

Am Donnerstag und Freitag Abend fanden sich interessierte Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle und interessierte Musikanten aus dem Bezirk zu einem sehr interessanten und informativen Workshop über Intonation im Haus der Musik ein. Hier ein paar Impressionen:

Tagesordnung JHV am 12.05.2017

Die Stadtkapelle Neusäß e.V.

lädt alle aktiven Mitglieder, Fördermitglieder, Freunde und Interessierte zur

 

Generalversammlung

 

am Freitag, 12. Mai 2017 um 19:30 Uhr in das Probenlokal im

Haus der Musik, Daimlerstr. 3, Neusäß ein.

 

Tagesordnung:

 

1.     Begrüßung durch die 1. Vorsitzende

2.     Genehmigung der Niederschrift der letzten Generalversammlung vom 29. April 2016

3.     Berichte:

3.1.  1. Vorsitzende

3.2.  2. Vorsitzender

3.3.  Dirigent

3.4.  Jugendvertreter

3.5.  Schatzmeisterin (Kassenbericht 2016)

3.6.  Kassenprüfer (Revisionsbericht 2016)

4.     Aussprache zu den Berichten

5.     Entlastung der Vorstandschaft

6.     Sonstiges

 

Anträge an die Generalversammlung sind bis spätestens eine Woche vorher an die 1. oder den 2. Vorsitzenden zu richten.

 

Auf Ihr Kommen freut sich die Vorstandschaft der Stadtkapelle Neusäß e.V. 

Mitgliederinformation "Schon gehört...?"

Mit der Einladung zu unserem Frühjahrskonzert wurde zum ersten Mal auch die neue Mitgliederinformation "Schon gehört...?" verschickt. Für alle, die noch nicht Mitglied sind steht diese jetzt auch auf unserer Website zur Verfügung. Wir wünschen viel Spaß beim durchschauen!

Fotoshooting mit Andreas Greger

Weihnachtswünsche

Feuerwehr Neusäß und Stadtkapelle fahren zu MdB Durz nach Berlin

Gemeinsam mit der Feuerwehr Neusäß fuhren wir vom 20.10. -23.10. in die Bundeshauptstadt Berlin. Es war eine wunderbare Reise mit vielen schönen und interessanten Eindrücken... Vielen Dank an die Feuerwehr für die gute Planung und Vorbereitung der Reise!

Unser Festwochenende

Ehrungen bei der Stadtkapelle

Zu bestandenen Prüfungen im ASM wurden geehrt (im Bild von l n r): P. Weber (Dirigent), T. Schnaubelt, C Sonnleitner, L Pfister, B. Miesauer, K. Böck, V. Schmid, C. Kunz, A. Fischer,  J. Tiedeken, L. Hackl, M. Sohr, S. Assum, L. Neumann-Oblinger (Vorsitzende)

 

Zu 10 Jahren aktivem Musizieren wurden geehrt (im Bild von l n r):  P. Weber (Dirigent), L. Neumann-Oblinger, A. Durz, G. Tiedeken (2. Vorsitzender)

 

 

Impressionen aus dem Relief

Dieses Relief wurde uns von Bürgermeister Richard Greiner geschenkt. Es zeigt Motive aus Eksjö und wurde zum 20. Jubiläum der Städtepartnerschaft Eksjö - Neusäß in Eksjö angefertigt.

Stadtkapelle Neusäß spielt für Spieler und Fans des FCA

Ein kleines Ensemble der Stadtkapelle Neusäß begleitete am 10. April den Fanclub L-Blocker des FCA auf seiner Fanfahrt mit der Straßenbahn durch Augsburg. Doch nicht nur die Fans des FCA waren dabei, die Musikantinnen und Musikanten unterhielten auch die beiden Spieler des FCA Bobadilla und da Silva. Beide freuten sich sichtlich über die musikalische Einlage und ließen es sich nicht nehmen das Ensemble zu dirigieren und auch mal in ein Tenorhorn zu blasen oder sich am Schlagzeug zu versuchen. Alles in allem eine gelungene Sache für die Fans, Spieler und Musiker.

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 29.04.2016

Am 29.04.2016 findet um 19:30 wieder die Jahreshauptversammlung der Stadtkapelle Neusäß statt. In diesem Jahr zum ersten Mal in unserem Probenraum im Haus der Musik. Dieses Jahr stehen auch wieder Neuwahlen an, Deshalb die Bitte kommen Sie zahlreich und stimmen Sie mit ab!

Weihnachtswünsche der Stadtkapelle

Weihnachtliches und Modernes

auf dem Neusäßer Wochen- und Weihnachtsmarkt

Noch ein neues Ensemble gab seinen Einstand bei der Stadtkapelle. Die "Spätzünder" eine kleine Besetzung aus spätberufenen Musikerinnen und Musikern brachten auf dem Neusäßer weihnachtsmarkt den Menschen traditionelle adventliche Weisen dar. Das Ensemble wird auch die Stationen der Waldweihnacht musikalisch gestalten. Sie wurden von dem zweiten neuen Ensemble der Stadtkapelle abgelöst, den Scarafons. Diese blieben wie es sich für eine Streetband gehört nicht auf der Bühne stehen, sondern marschierten durch die Budenstraßen. Eine weitere Neuerung in diesem Jahr ergab sich für die Besucher des Neusäßer Wochenmarktes. Sie wurden am Samstag vor dem ersten advent mit einem Ständchen der Stadtkapelle überrascht. Die Musikerinne und Musiker ließen sich auch durch den Schneefall nicht beirren und spielten eine Stunde für die Besucher.

Neues Ensemble - neue Musikrichtung

Scarafons - Streetband so nennt sich das neue Ensemble unter dem Dach der Stadtkapelle Neusäß. Sie machen Musik mit funky Rhythmus und zeigen, dass man zum musizieren nicht still sitzen muss. Unter der Leitung von Leonardo Dianori probt das Ensemble auch von ihm arrangierte Stücke ein. Wir freuen uns auf weitere actionreiche Auftritte!

Bob Ross zu Gast

Zur offiziellen Einweihung des Hauses der Musik und Jugendkultur hat die Stadt Neusäß als Moderator der Feier Bob Ross, den Dirigenten von "Blechschaden" gewinnen Können. Hier im Gespräch mit unserer 1. Vorsitzenden und unserem Dirigenten.

Umzug geglückt

In gemeinsamen Anstrengungen und mit vereinten Kräften haben wir unser neues Domizil in der Daimlerstraße bezogen. Das Haus der Musik bietet uns jetzt einen großen Probenraum, Lager, Notenarchiv und Büro unter einem Dach. Jetzt werden wir uns einleben ...

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung 

v. l. n. r.: G. Tideken, M. Donderer, C. Kaps, L. Pfister, K. Böck, M. Donderer
v. l. n. r.: G. Tideken, M. Donderer, C. Kaps, L. Pfister, K. Böck, M. Donderer

Bei der Jahreshauptversammlung am 13. März in der Begegnungsstätte in St. Ägidius wurden einige Musikerinnen und Musiker für ihre aktive Tätigkeit im ASM geehrt. So für 10 Jahre aktives Musizieren Katrin Böck und Lucia Pfister, für 15 Jahre Carmen Cape und Elisabeth Urban und für 25 Jahre wurden Annette Stockebrand, Monika Donderer und Markus Donderer geehrt. Sie erhielten jeweils eine Anstecknadel und eine Urkunde des ASM. Erfolgreich der Bläserprüfung D1 im ASM unterzogen hat sich Gregor Tideken, der hierfür eine Urkunde und eine Anstecknadel erhielt.

Großzügige Spende für neue Pauken

Spendenübergabe bei der Stadtkapelle Neusäß
Spendenübergabe bei der Stadtkapelle Neusäß

Neue und vor allem eigene Pauken wünschten sich die Schlagwerker der Stadtkapelle Neusäß schon lange, so die 1.Vorsitzende der Stadtkapelle Neusäß Laurie Neumann-Oblinger. Leider war eine Anschaffung aus finanziellen Gründen bisher leider nicht möglich, da ein Satz mit 4 Pauken doch eine ziemlich große Summe verschlingt.

Am 04.11.2014 ging ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Durch großzügige Spenden konnten 4 neue (gebrauchte) Pauken angeschafft werden. Den größten Teil übernahm mit 2000,- € die Augusta Bank e.G./RVB Augsburg. Den Scheck überreichte der Regionalleiter der Augusta Bank, Herr Fendt. Nicht minder unterstützend waren jedoch auch die beiden 1000,- € Spenden, einmal durch die Wolfgang Mayer Stiftung sowie durch die Werkzeugfabrik Albert Krenn.

Stiftungsgründer Wolfgang Mayer hat sich hauptsächlich die Unterstützung von kulturellen, sozialen und wohltätigen Zwecken zur Aufgabe gemacht. Besonders die regionalen Projekte liegen der Stiftung am Herzen, so Stiftungsratsvorsitzende Ilse Fischer. Leider Konnte Herr Krenn, Inhaber der Werkzeugfabrik Albert Krenn mit Sitz in Neusäß aus terminlichen Gründen nicht an der offiziellen Übergabe teilnehmen.

 Natürlich werden die neuen Pauken gleich Ihren ersten großen Auftritt absolvieren. Am 16.11.14 um 15:30 Uhr findet in der Stadthalle in Neusäß das traditionelle Herbstkonzert der Stadtkapelle Neusäß e.V. statt. Dirigent Peter Weber hat sich bei der Auswahl der Stücke ganz dem Thema „Tanz“ gewidmet, bei dem die neuen Pauken natürlich genügend Einsatzmöglichkeiten haben werden.

70 Jahre aktives Musizieren - Franz Josef Pschierer gratuliert

Der Jubilar Peter Arlt mit den Gratulanten Peter Weber, Angela Ehinger, Laurie Neumann-Oblinger, Franz Josef Pschierer
Der Jubilar Peter Arlt mit den Gratulanten Peter Weber, Angela Ehinger, Laurie Neumann-Oblinger, Franz Josef Pschierer

Am Samstag den 12.04.2014 war der Präsident des Allgäu Schwäbischen Musikbundes, Franz Josef Pschierer, zu Gast bei der Stadtkapelle Neusäß.

 

Die zunächst für das Konzert am Abend geplante Ehrung von Trompeter Peter Arlt fand zu Hause bei Laurie Neumann-Oblinger, der ersten Vorsitzenden der Stadtkapelle Neusäß statt. ASM-Präsident Pschierer ließ es sich trotz seines vollen Terminkalenders nicht nehmen, dem Jubilar persönlich zu gratulieren. Neben Pschierer und Oblinger waren auch der Dirigent der Stadtkapelle, Peter Weber sowie ASM-Bezirksvorsitzende Angela Ehinger mit dabei und gratulierten.

 

Peter Arlt ist nicht nur selbst seit 70 Jahren aktiver Musiker, er förderte auch seine Kinder und Enkel und motivierte diese dazu, selbst Musik zu machen. Zwei seiner Kinder sind seit langen Jahren aktive Musiker in der Stadtkapelle Neusäß, eine Tochter ist Musiklehrerin in Franken. Auch Peters Enkel sind bereits in der Stadtkapelle aktiv.

 

Die Musikerinnen und Musiker gratulierten dem Jubilaren mit „Standing Ovations“ beim Konzert am Abend und hoffen, dass ihnen Ihr „Piet“, wie er von allen genannt wird, noch lange als aktiver Musiker erhalten bleibt.

440 Jahre aktives Musizieren in der Stadtkapelle
440 Jahre aktives Musizieren in der Stadtkapelle

Ehrung für 440 Jahre aktives Musizieren


Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 14. März wurden viele Musikerinnen und Musiker unseres Vereines von der Bezirksvorsitzenden des ASM Bezirkes XV Angela Ehinger geehrte. Hierbei wurden Ehrungen für 10, 15 und 25 Jahre aktives Musizieren vergeben. Herzlichen Glückwunsch allen Geehrten!

.